Wer zaubert bei den Mäusen?

600_4626.JPG

Jennifer

Zehn Dinge, die ich dir über mich verrate:

1. Ich bin Mama von zwei kleinen Zaubermäusen (Mai 2016 und September 2018) und wohne mit meinem Mann in einem Haus in der Wedemark.

2. Ich habe die Wedemark nur für genau ein Jahr verlassen, damit mein Mann am wunderschönen Bodensee sein Studium beenden kann. 

3. Ich liebe es durch meine Kinder noch einmal selber Kind sein zu können und die Welt  ganz unvoreingenommen kennenzulernen. 

4. Ich bin gerne unterwegs und auf Reisen, freue mich aber jedesmal wieder nach Hause zukommen. 

5. Ich bin ein absoluter Familienmensch, am liebsten habe ich sie alle um mich. 

6. Ich liebe verrückte und spontane Aktionen. Aus solchen Ideen entstehen oft wundervolle Erinnerungen. 

7. Ich treibe gerne Sport, bin dabei aber eher die Einzelkämpferin und sehr ehrgeizig, wenn ich etwas wirklich erreichen will. 

8. Ich hasse Stücke in Joghurts, wer hat sich sowas einfallen lassen ?! 

9. Ich hasse es nicht pünktlich zu sein und man meine, mit zwei Kindern kommt das mal vor, bei uns ist aber eher mein Mann das Problem.

10. Neben dem Nähen Puzzle ich auch sehr gerne, dies fällt nur leider flach, solange noch jemand die Teile aufisst. 

Nancy

Zehn Dinge, die ich dir über mich verrate:

1. Ich bin Mama von zwei Zaubermäusen (März 2016 und September 2018) und lebe mit meinem Ehemann in einem Haus in der Wedemark seit 2016.

2. Ich bin ein Dorfkind. Ich habe in verschiedenen Städten gelebt, aber das Landleben ist einfach meins. Ich bin dort aufgewachsen und es zog mich auch wieder raus.

3. Ich nähe seit meiner Kindheit. Meine ersten Stücke sind auf einer alten Singer von meiner Uroma entstanden.

4. Ich liebe Gewitter, ich könnte mich stundenlang vor’s Fenster setzen und zuschauen.

5. Fernweh ist immer da, am liebsten ans Meer. Und jetzt mit zwei kleinen Mäusen noch viel mehr. Sonnenbaden mag ich dabei aber überhaupt nicht, ich hasse es in der Sonne zu brutzeln.

6. Obwohl ich das Meer liebe, kann ich nur ins Wasser gehen, wenn ich den Boden sehe. Ist das Wasser unklar oder zu tief, steigt bei mir etwas das Paniklevel. (Etwas merkwürdig ist das schon.)

7. Sport und ich sind keine wirklichen Freunde. Unsere Wege kreuzen sich ab und zu, aber es ist keine Dauerbeziehung.

8. Ich backe gerne und ich koche gerne & ich liebe das mit lieben Menschen zu teilen.

9. Ich hasse es, wenn Schubfächer und Schranktüren offen stehen, ich muss sie immer schließen. Ich mache das sogar bei anderen und auch im Supermarkt mit den Kühltruhen.

10. Ich LIEBE das Lachen meiner Kinder. Wir machen gerne Quatsch und ich lasse ihnen viel Raum dazu.

Unsere Zaubermäuse

Unsere Zusammenarbeit

... und das macht sie aus:

Wir ergänzen uns sehr gut - während die eine gerne alles zweimal oder dreimal überdenkt, ist die andere entscheidungsfreudiger. So können wir immer ein gutes Mittel finden und uns gegenseitig ausbremsen und anspornen.

Wir haben beide das gegenseitige Verständnis, dass es mit zwei Kindern, nicht immer wie geplant läuft und Dinge sich verzögern können. Wir sind in erster Linie Mama und wollen den wichtigsten Job nicht vernachlässigen.

Das beste ist aber, dass wir beide riesen große Freude an dem haben, was wir tun. Und was gibt es schöneres als mit seiner Freundin zusammen arbeiten zu können?!